Nicht ohne meine Tasche!

Nicht ohne meine Tasche!

Per pedes? Abgehakt. Mit dem Klapprad? Erledigt. Also musste sich Wigald Boning etwas Neues einfallen lassen, um seinen Abenteuerdrang zu stillen bzw. zu kanalisieren. Nun also wagt sich der Komiker, Multisportler (Bekenntnisse eines Nachtsportlers. Rowohlt Verlag, Hamburg 2007) und Draußenschläfer (Im Zelt. Von einem der auszog, um draußen zu schlafen. Rowohlt Verlag, Hamburg 2016) mit dem Roller[…]

Auf der Suche nach Trails – Mit Minimal-Gepäck durch Deutschland

Auf der Suche nach Trails – Mit Minimal-Gepäck durch Deutschland

Seit Montag, dem 10. Juli ist Stefan Loibl unterwegs. Der Redakteur der Zeitschrift BIKE plant, einmal längs durchs Land zu fahren, von Füssen am Alpenrand bis nach Hamburg. Um die 900 Kilometer möglichst flott und mit viel Fahrspaß zurückzulegen, hat er sein Gepäck auf das Nötigste reduziert – an seinem Fully gibt’s kaum mehr als[…]

Bikepacking auf der Langstrecke?

Bikepacking auf der Langstrecke?

Mit minimalistischem Bikepacking-Equipment zu fahren hat viele Vorteile, besonders in Sachen Fahrdynamik und Streckenwahl. Je weniger Gepäck am Rad ist, desto „normaler“ fährt es sich – man ist schneller und agiler unterwegs, Trage- und Schiebepassagen werden leichter und bergab kommt der perfekte Flow. Doch passt genug hinein in Lenker-, Rahmen- und Satteltasche? „Pushbikegirl“ Heike Pirngruber,[…]

Bikepacking Trans Germany und Grenzsteintrophy

Bikepacking Trans Germany und Grenzsteintrophy

Zwei der härtesten Bikepacking Selbstversorgerfahrten, die in Deutschland möglich sind, stehen bevor. Bereits am 17.06 startet die Grenzsteintrophy, die sogenannte GST, am 02.07 folgt dann die Trans Germany. Die GST, der große und ältere Bruder des diesjährig erstmals durchgeführten Candy B. Gravellers, führt entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze und folgt dem Kolonnenweg der NVA. Mit[…]

Kalt, kälter, Island

Kalt, kälter, Island

Nach Island wollte ich schon lange, aber es kam irgendwie immer etwas dazwischen. Nun endlich war es soweit, meine erste Islandreise sollte im Winter stattfinden, mit dem Fatbike (Velotraum Pilger mit XXL-Rohloff). Mich reizte die Geologie, mit Lavagestein, Basaltsäulen, Vulkanen, Wasserfälle, heißen Quellen, aber auch das raue Meer. Und das Fatbike wollte ja unbedingt auch[…]

Ausweitung der wasserdichten Taschenserie für das Bikepacking von ORTLIEB

Ausweitung der wasserdichten Taschenserie für das Bikepacking von ORTLIEB

Der Weg endet. Dein Abenteuer beginnt. Bikepacking hat sich von der Nische zu einer etablierten Form der Radreise entwickelt. Es erhält durch die Vielzahl an passenden Rädern wie Crossrennräder und Gravel-Grindern die auf den Markt kommen, Einzug in viele Lebensbereiche, wo bisher klassisches Radreisen, Pendeln per Rad oder auch Wochenendtouren mit dem Rennrad oder Mountainbike[…]