Bikepacking im Herbst

Mit einem leicht melancholischen Seufzer verabschieden wir uns so langsam vom Sommer. Es sind die letzten warmen Tage und jene in denen sich die Blätter langsam anfangen so schön golden zu färben, bevor sie letztendlich nach den ersten heftigen Herbststürmen nur noch wie eine traurige, braune Masse auf den Bürgersteigen kleben. Und auch wenn wir[…]

Find your way traditionally

Ein Wegweiser zum Planen von eigenen Routen

Bevor es um die Details geht, muss erst einmal feststehen, wohin die Reise gehen soll. Über die endlose Weite des Altiplano in Südamerika, durch dichte Wälder Kanadas oder willst du einfach direkt vor deiner Haustür starten? Vielleicht gibt es einen Ort, den du schon immer erkunden wolltest oder einer der zahlreichen Reiseblogs online hat dein[…]

Walking uphill

Wandern oder Bikepacking, das ist hier nicht die Frage.

Kopf zu und Augen auf, die Kunst des Hike-a-Bikes. “Bon Courage” ruft die Gruppe von Wanderern uns schon von weitem entgegen.Ich kann mir nicht helfen und begegne ihrem schon fast zu überschwänglichem Zuspruch nur mit einem schmalen und grimmigen Grinsen. Auf ihrer Höhe angekommen, trage ich mit eiserner Miene mein Fahrrad an ihren gaffenden Gesichtern[…]

Little Pizza

Die Trans-Alp. Ein Klassiker im Bikepacking-Style.

Die Trans-Alp. Ein Klassiker. Wir haben letzte Woche unsere erste Trans-Alp Tour absolviert. 600km von München bis ins italienische Riva am Gardasee. Auf alten Militärstrassen und flowigen Singletrails ging es stetig rauf und runter, einmal quer über die Alpen. Die gängigste Frage, die man aber nach so einer Tour wohl gestellt bekommt ist, nicht etwa[…]

ORTLIEB Ride Beyond

Ride beyond Stereotypes – Bikepacking Ladiescamp

Bikepacking ist nur was für echte Kerle Bikepacking ist in aller Munde und erfreut sich wachsender Begeisterung. Doch meistens sind es Männer, die dieser Art des Reisens nachgehen. Ist Bikepacking etwa eine Testosteron dominierte Spielart des Bikens? Diese Frage hat sich auch ORTLIEB gestellt und wird im Juni den Gegenbeweis antreten. ORTLIEB wird das erste[…]

Whatever the Weather

Schweigend trinken wir unseren Kaffee und starren dabei in das triste, undefinierbare Grau vor unserem Fenster. Es ist noch dunkel, Samstagmorgen, gerade mal 6.00 Uhr. Die Fahrradtaschen liegen fertig gepackt im Wohnzimmer und die Räder stehen bereit im Keller. Nicht das beste Wetter um ein Wochenende mit dem Rad unterwegs zu sein, denke ich und[…]

Campfire Sunset

Vorsicht Lagerfeuer!

Im Hochsommer, wenn es lange hell und trocken ist, trauen sich auch Ausprobierer an den Overnighter ran. Ein paar Klamotten in die Packtaschen, Verpflegung und ein guter Tropfen – schon kann es losgehen. Was für viele dazu gehört, ist abends ein kleines Feuer, eventuell auch, um die Essenzubereitung damit zu verbinden. Damit ist allerdings Vorsicht[…]

Wigald Boning und sein Roller

Nicht ohne meine Tasche!

Per pedes? Abgehakt. Mit dem Klapprad? Erledigt. Also musste sich Wigald Boning etwas Neues einfallen lassen, um seinen Abenteuerdrang zu stillen bzw. zu kanalisieren. Nun also wagt sich der Komiker, Multisportler (Bekenntnisse eines Nachtsportlers. Rowohlt Verlag, Hamburg 2007) und Draußenschläfer (Im Zelt. Von einem der auszog, um draußen zu schlafen. Rowohlt Verlag, Hamburg 2016) mit dem Roller[…]